Acome, Solutions for a connected world Acome, Solutions
for a connected world

Solutions for a connected world

Unser logistisches Know-how

Um den Kundenanforderungen in Bezug auf Service und Lieferungen gerecht zu werden, hat ACOME ein logistisches Know-how entwickelt, welches den Versand von jährlich mehr als 40.000 Tonnen an Produkten unter Einhaltung der vereinbarten Fristen ermöglicht.

Angepasste logistische Lösungen

Um den Kundenerwartungen gerecht zu werden, ist ACOME in der Lage eine Logistik für den gesamten aktuellen und zukünftigen Bedarf anzubieten.

Notre savoir-faire logistique

Notre savoir-faire logistique

  • Auch kundenspezifisch gefertigte Produkte werden zwischengelagert, auf Wunsch zugeschnitten und dann je nach Bedarf geliefert.
  • Die Einrichtung von weltweiten Lagern in der Nähe des verarbeitenden Unternehmens ermöglichen es ACOME, dem täglichen Beschaffungsbedarf gerecht zu werden.
  • ACOME verfügt über mehr als 13.000 m² überdachter Lagerfläche und 30.000 m² Außenfläche, um über optimierte Lagerbestände zu verfügen und den Bedarf der Kunden ständig zu decken.

Verpackungseinheiten

Conditionnement standard

Conditionnement standard

Alle Produkte von ACOME werden in Verpackungseinheiten vertrieben, um den Erwartungen der Kunden optimal zu entsprechen. Der Zuschnitt bestimmter Produkte gehört auch zu den von ACOME angebotenen Leistungen.

Ein optimiertes Liefersystem

Système de livraison optimisé

Système de livraison optimisé

Die Qualität der Lieferleistungen gegenüber den Kunden innerhalb der vereinbarten Fristen gehört zu den Prioritäten von ACOME. Diese Ziele werden durch verschiedene Versandmöglichkeiten erreicht.

In Frankreich verfügt ACOME zusätzlich zum Standort in Mortain ebenfalls über eine Verteilerplattform in Genas (Rhône-Alpes), mit der den Kunden Lieferfristen innerhalb von 24 bis 48 Stunden in ganz Frankreich garantiert werden können.

  • Die in Mortain gelagerten Produkte von ACOME werden ab dem Produktionsstandort nach Frankreich, Europa oder Übersee geliefert.
  • ACOME identifiziert alle Transporteinheiten per Barcode, um die komplette Rückverfolgbarkeit während der gesamten Logistikkette zu gewährleisten. Ein „Tracking“-System ermöglicht ebenfalls die Verfolgung der Lieferungen vom Versandort zum Lieferort.