15-jähriges Jubiläum von ACOME Wuhan und Einweihung des Werks

Automobilindustrie
Montag, 11. March 2019 - 17:54
Einweihung einer zweiten Produktionsstätte in Wuhan.

Am Freitag, den 8. März, feierten die Mitarbeiter von ACOME in Wuhan ihr 15-jähriges Bestehen und weihten das zweite Werk der Unternehmensgruppe in Chinas wichtigstem Automobilproduktionszentrum ein.

Ihr 15. Jubiläum der ACOME-Produktionsstätte in Wuhan (Provinz Hubei, China) feierten die Mitarbeiter mit der Einweihung eines zweiten Werks in Anwesenheit von Vertretern der örtlichen Behörden sowie ihrer wichtigsten Kunden, Partner und Lieferanten.

Letztere konnten die beiden weniger als 2 km voneinander entfernten Werke besichtigten und sich ein Bild vom Know-how und der technischen Kompetenz von ACOME machen. Einen Tag lang standen den Mitarbeitern und ihren Familien die Türen der beiden Standorte offen.

Mit der Bereitstellung einer zusätzlichen Fläche von ca. 8 000 m² verdoppelt ACOME seine Produktionskapazität für Stromkabel für Elektro- und Hybridfahrzeuge in China. Dank der Nähe der beiden Standorte zueinander lassen sich die industriellen Prozesse optimieren.

Das Unternehmen ist seit 2003 in China präsent und zeigt mit dem neuen Werk seine Bemühungen, das Wachstum und die Veränderungen des chinesischen Automobilmarkts zu unterstützen.

Acome 15 ans Wuhan

Acome 15 ans Wuhan

 

Voir aussi

Automobilindustrie
E-Mobilität: ACOME erfindet das Stromkabel neu.
Automobilindustrie
Die erste Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe feierte ihr 20-jähriges Bestehen.
Automobilindustrie
Im Rampenlicht: unsere Lösungen für elektrische, vernetzte und autonome Fahrzeuge.