ACOME bei der Summer School für Hochgeschwindigkeitsnetze

Telekommunikationsnetze
Freitag, 20. September 2019 - 17:17
ACOME präsentiert seine innovativen Lösungen für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsnetzen und 5G.

ACOME nimmt an der Summer School für Hochgeschwindigkeitsnetze teil, eine für die Branche unumgängliche Veranstaltung.

 

Die von INFRANUM und AVICCA organisierte Summer School für Hochgeschwindigkeitsnetze ist eine wichtige jährliche Veranstaltung für den gesamten Berufsstand. In diesem Jahr fand sie am 17. und 18. September in Marcq-en-Barœul (Nordfrankreich) statt. ACOME war im Bereich der Aussteller vertreten und präsentierte seine innovativen Lösungen für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsnetzen und 5G.

Das zweitägige Programm bestand aus Plenarsitzungen, Gesprächsrunden und thematischen Workshops zu Netzwerken von Gebietskörperschaften, Smart Cities und digitaler Integration.

Die Messe 2019 war besonders informativ und der Austausch umso fruchtbarer, da die Veranstaltung deutlich mehr Zulauf verzeichnen konnte als in den Vorjahren.

Voir aussi

Telekommunikationsnetze
ACOME hat ein kompakteres optisches Anschlusskabel für Netze mit Freileitungen, unterirdische Netze und an Fassaden installierte Netze entwickelt.
Telekommunikationsnetze
Der Energieverbrauch der Digitalisierung steigt weiter, deshalb ist es notwendig, über den CO2-Fußabdruck von Technologien, Nutzungen und Optionen für Telekommunikationsinfrastrukturen nachzudenken.
Telekommunikationsnetze
Deutschlands führende Kongressmesse für Breitband.