Kabelbäume für Motor und Fahrgastraum

Kabelbäume und Kabel für den Fahrgastraum und den Motorraum von Fahrzeugen

Die Kabelbäume enthalten Isoliermaterialien, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber der thermomechanischen Beanspruchung der Temperaturklassen von 105 bis 200 °C aufweisen.

• Kabel mit Querschnitten von 0,13 bis 8 mm² für Niederspannungsanwendungen, die den Temperaturbereich von 105 bis 200 °C abdecken
• Anwendungen: Signal und Schwachstrom
• Einsatz im Fahrzeug: Fahrerraum, Spritzwanddurchführung (Fahrgastraum und Motor) und Motorraum
• Niederspannung
• Personenkraftwagen, Motorräder, leichte Nutzfahrzeuge

Kabel mit kleinem Querschnitt <0,35 mm² (Skinny)

Kabel der Temperaturklasse T2 (<105 °C)

    Produktliste

  • Fahrzeugkabel für Fahrgastraumbereich 0,35–7,00 mm²

Kabel der Temperaturklasse T3 (<125°C)

    Produktliste

  • XLPE-Kabel mit reduzierter Wanddicke, für Motor- und Fahrgastraumanwendungen. 0,35–8,00 mm²
  • PVC-Kabel für Motor- und Fahrgastraumanwendungen 0,35–8,00 mm²
  • XLPE-Kabel mit reduzierter Wanddicke – Verzinnter Kupferleiter für bessere Korrosionsbeständigkeit 0,35–1,50 mm²
  • XLPE Kabel mit reduzierter Wanddicke für Hochspannungsumgebungen. • 0,13–6,00 mm²
  • PP-Kabel für Motor- und Fahrgastraumanwendungen • 0,22 – 8,00 mm²

Kabel der Temperaturklasse T4 (<150°C)

    Produktliste

  • XLPE-Kabel mit reduzierter Wanddicke für Motorraumanwendungen 0,35–8,00 mm²
  • XLPE-Kabel mit reduzierter Wanddicke für Motoraumanwendungen – Verzinnter Kupferleiter für bessere Korrosionsbeständigkeit 0,35–1,50 mm²

Kabel der Temperaturklasse T5 (<175 °C)

    Produktliste

  • ETFE-Kabel für die Hochtemperaturbereiche im Fahrzeug 0,35–2,50 mm²
  • ETFE-Kabel für die Hochtemperaturbereiche im Fahrzeug 0,50–2,50 mm²

Es wurden keine Produkte gefunden.

Siehe auch
Automobilindustrie
E-Mobilität: ACOME erfindet das Stromkabel neu.
Automobilindustrie
Die erste Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe feierte ihr 20-jähriges Bestehen.