Optische Telekommunikations- und FTTH-Netze

Optische Kabel und FTTH-Lösungen für die vielfältigen Konfigurationen von Telekom-Infrastrukturnetzen.
Als Experte für Telekom-Infrastrukturnetze ist die ACOME-Gruppe als wichtiger Akteur beim Ausbau von Ultrahochgeschwindigkeitsnetzen (UHD) in allen Segmenten anerkannt: Fernnetze, Sammelnetze, Versorgungsnetze, Verkabelung von Gebäuden und Wohnungen,...

Als Experten für Telekommunikationsinfrastrukturen sind wir heute ein anerkannter und wichtiger Akteur bei der Einführung von sehr schnellem Breitband (VDSL) in allen Segmenten (Fernnetze, Sammelnetze, Dienstnetze, Gebäude- und Wohnungsverkabelung usw.). In Europa und weltweit bieten wir Netzbetreibern, Kommunalverwaltungen, Integratoren und Installateuren globale, innovative und erweiterbare Verkabelungslösungen für den Aufbau von FTTH-Netzen (sowie ein Angebot von Glasfaseranschlüssen zum Teilnehmer).

In Frankreich und auf internationaler Ebene bietet ACOME umfassende, innovative und skalierbare Verkabelungslösungen an, um den Ausbau der FttH-Netze (Fiber to the Home) von Betreibern, Gebietskörperschaften, Integratoren und Installateuren zu begleiten.

Idea Optical - unsere Tochtergesellschaft, die auf Lösungen für die Verbindung und Verwaltung von Glasfaserkabeln spezialisiert ist - bietet Verbindungsprodukte für die Knotenpunkte der Sammel- und Versorgungsnetze sowie für die Verbindung von FTTH-Leitungen in mitteldicht besiedelten Gebieten (MDD) und sehr dicht besiedelten Gebieten (VDD). Entdecken Sie alle Produkte von Idea Optical für optische und FTTH-Telekommunikationsnetze hier.

 

LWL Kabel für den Backbone und die Zuleitungsebene (Netzebene 3) - direkte Erdverlegung, Einziehen oder Einblasen

LWL Kabel für den Backbone und die Zuleitungsebene (Netzebene 3) - Freileitungen - ADSS

    Produktliste

  • A-(CT)Q(ZN)2Y 12 bis 288 Fasern 250µm / Geeignet für u.a. für Freileitungen (ADSS Kabel) und für Mastabstand von bis zu 70m / Einblas- oder Einziehbar in Rohre / Dielektrisch/ Metallfrei / Trockene bzw. gelfreie Verseilhohlräume
  • A-(CT)Q(ZN)2Y 12 bis 144 Fasern 250µm / Geeignet für u.a. Freileitungen (ADSS Kabel) und für Mastabstand von bis zu 200m / Einziehbar in Rohre / Dielektrisch/ Metallfrei / Trockene bzw. gelfreie Verseilhohlräume
  • A-(CT)Q(ZN)B2Y 12 bis 48 Fasern / Freileitungen für Mittelspannungsnetze bis Abspannlängen von 220m / Metallfrei / trockene bzw. gelfreie Verseilhohlräume

LWL Kabel für den Backbone und die Zuleitungsebene (Netzebene 3) - spezielle Kabelaufbauten

    Produktliste

  • A-(CT)Q(ZN)B2Y 6 bis 144 Fasern / zur unterirdischen Verlegung / Verstärkter Schutz / Außenbereich / Dielektrisch / trockene bzw. gelfreie Verseilhohlräume
  • A-(CT)Q(ZN)(SR)2Y 6 bis 288 Fasern / zur unterirdischen Verlegung oder in Abwasserkanälen / Stahlbewehrung / Außenbereich / Metallarmierung / trockene bzw. gelfreie Verseilhohlräume
  • Flammwidrig, halogenfreies (LSOH-FR) Kabel mit Stahlbewehrung

Anlagen für Sammel- und Zugangsnetzknoten (NRO & SRO)

LWL Kabel für den Gebäudeanschluss und die FTTH Verkabelung innerhalb des Gebäudes (Netzebene 4)

FTTH – Fassadenanschlüsse und freistehende Häuser

    Produktliste

  • Abisolierbares Freileitungs-/direkt vergrabenes Drop-Verbindungskabel für den Innen-/Außenbereich UNB1625/UNB1627
  • einschiebbares FTTH „Drop Cable“ - Innenkabel für die Verlegung im Gebäude bzw. in der Wohneinheit – 1 bis 4 Fasern - flammwidrig, halogenfrei LSOH-FR
  • Mikrokabel für die Ableitungs- und Hausanschlussebene (Netzebene 3) - für das Einblasen in Mikrorohre (SNR) mit 3,5 und 4mm Innendurchmesser - 4 Fasern
  • Mikrorohre für die Installation im Gebäude - flammwidriges LSOH Material - mit oder ohne Einziehfaden - für das Einziehen oder Einblasen von FTTH "Drop Cables"
  • Kombi FTTH „Drop Cable“ - für die Verlegung im Außenbereich und innerhalb des Gebäudes bzw. in der Wohneinheit – 1 bis 4 Fasern - flammwidrig, halogenfreies LSOH-FR Innenkabel und einfach absetzbarer HDPE Mantel
Siehe auch
Telekommunikationsnetze
ACOME hat ein kompakteres optisches Anschlusskabel für Netze mit Freileitungen, unterirdische Netze und an Fassaden installierte Netze entwickelt.
Telekommunikationsnetze
Der Energieverbrauch der Digitalisierung steigt weiter, deshalb ist es notwendig, über den CO2-Fußabdruck von Technologien, Nutzungen und Optionen für Telekommunikationsinfrastrukturen nachzudenken.
Telekommunikationsnetze
ACOME präsentiert seine innovativen Lösungen für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsnetzen und 5G.